Auf Kränze verzichten und für einen guten Zweck spenden, dass war der Wunsch von Erich Brem. Seine Familie erfüllte ihm gerne diesen Wunsch, auch wenn es ein trauriger Anlass ist. 

Seine Töchter Melanie Brem und Katja Meier übergaben die Kondolenzspende in Höhe

von 900 € an die Vorsitzende der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V., Petra Waldhauser. 

 

Vielen herzlichen Dank an die Familie Brem für die großzügige Spende.

Wir werden damit Wünsche der betroffenen Kinder erfüllen. 

Liebe Familien, liebe Kinder, liebe Mitglieder, liebe Freunde der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach, 

wir wünschen Euch ein frohes und gesegnetes Osterfest, viel Spaß und Freude beim Eier suchen und erholsame Feiertage.

Wir hoffen, dass wir uns bald wieder persönlich treffen und sehen können.

 

Herzliche Ostergrüße

Das Team der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V. 

                                              Petra und Marco 

                              Thomas, Angela, Reinhold und Ulrike 

Gerade in dieser unruhigen Zeit, wollen wir etwas Freude und vielleicht auch Hoffnung
an die weitergeben, die gerade jetzt mehr Unterstützung brauchen können.
Statt Kundengeschenken spenden wir deshalb, sozusagen gemeinsam mit Ihnen,
dieses Jahr lokal an die Selbsthilfegruppe Krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V.

Vielen herzlichen Dank für die Weihnachtsspende, auch im Namen der betroffenen Kindern und deren Familien.  Wir freuen uns sehr darüber. 

Vielen herzlichen Dank an die Mitarbeiter des Rohrwerkes in Sulzbach-Rosenberg für die Spende und das soziale Engagement.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Vorständen, Herrn Dieter Meier und Herrn Alexander Düssil der Sparkasse Amberg-Sulzbach für die Spende. 

Vielen herzlichen Dank 

Im Namen der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V. möchten wir uns ganz herzlich für Ihr Vertrauen bedanken. 

Ihre Unterstützung ist für uns ein großer Ansporn, damit wir unseren erkrankten Kindern sowie den Familien in den oftmals nicht leichten Lebenssituationen beistehen und unterstützen können. Die Hilfe des Vereins ist vielfältig, von therapheutischen Maßnahmen bis zur finanziellen Nothilfe. 

 

Wir sagen „DANKE“ an alle Helfer, Unterstützer und Spender 

 

 

Weihnachtliche Grüße vom gesamten Team                                  

Petra Waldhauser und Marco Kind

Vorsitzende der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V. 

Unter freiem Himmel und mit Abstand trafen sich die Eschenfeldner und Königsteiner Konfirmanden des Jahrgangs 2020, um ihre Konfirmandenspende an die Selbsthilfegruppe Krebskranker Kinder Amberg- Sulzbach e.V.zu überreichen. 

Zweiter Vorsitzender der Selbsthilfegruppe Marco Kind bedankte sich im Namen des Vereins und klärte über dessen Arbeit im Landkreis und über dessen Grenzen hinweg auf. Er hob die ausschließlich ehrenamtliche Tätigkeit der Mitglieder hervor, sodass alle Spenden zu 100 Prozent bei den betroffenen Familien ankämen. Zudem betonte er die schnelle und unbürokratische Hilfe für Familien erkrankter Kinder, die häufig durch die Krankheit in finanzielle Notlagen geraten.

Marco Kind bedankte sich bei den Konfirmanden für die beträchtliche Summe von 1100 Euro und nahm die vorbereiteten Umschläge entgegen.

Vielen herzlichen Dank an alle Konfirmanden für die Spendensumme in Höhe von 1.100 € für unsere betroffenen Kindern und deren Familien. 

Vielen herzlichen Dank für die finanzielle Unterstützung für unsere betroffenen Kinder , bzw. Familien. 

Wir freuen uns sehr über die Spende in Höhe von 1.000 € 

Besonderen Dank an Alexandra und Samira Barth. 

Liebe Kinder, liebe Familien, 
wir haben eine Spende in Höhe von 500 € an die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V. von ganzem Herzen überwiesen.
Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team schöne besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 
Auch für die betroffenen Kinder und Eltern wünschen wir von Herzen alles Gute und ein schönes Weihnachtsfest.
 
Ganz liebe Grüße
Jessica und Johannes Schmidt
mit Familie 
Geflügel Schmidt
Neuersdorf 32
Schnaittenbach 

 

Liebe Familie Schmidt, 

vielen herzlichen Dank für die finanzielle Unterstützung für unsere Familien. Wir freuen uns sehr darüber und werden damit den Kindern Wünsche erfüllen.