Die 2003 gegründete Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V. unterstützt an Krebs erkrankte Kinder, die in den Kliniken Regensburg, Nürnberg und Erlangen behandelt werden, sowie deren Angehörige durch vielseitige Maßnahmen. Sie versteht sich als Interessensvertreter und Fürsprecher der betroffenen Familien.

Die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder hilft krebskranken Kindern und ihren Angehörigen. Das Spektrum reicht von der finanziellen Unterstützung der betroffenen Familien, Wünsche der Kinder zu erfüllen, sich um die Geschwisterkinder zu kümmern, organisieren Elterntreffen zum Austausch, unterstützen das Ronald MC Donald Haus in Erlagen mit einer Patenschaft, damit die Eltern nah beim Betroffenen Kind sein können, übernehmen Kosten für Therapeutische Reitstunden, wir ermöglichen Musiktherapie, füllen die Pikselkisten auf den Kinderonkologischen Stationen auf, betreuen die Familie
auch nach dem Tod eines Kindes.

Wir organisieren Typisierungen und unterstützen somit die DKMS, die Deutsche Knochenmarkspenderdatei.

Unser Ziel ist es, die Lebenssituation krebskranker Kinder und ihrer Familien zu verbessern, sie in ihrer Extrembelastung zu stützen und ihnen Perspektiven zu bieten - während der akuten Erkrankung, aber auch in den Jahren danach. Wir arbeiten eng zusammen mit den Behandlungsteams der kinderonkologischen Stationen, kooperieren mit Ärzten, Pflege- und
psychosozialem Team.

Der Vorstand ist ehrenamtlich tätig, die Hilfsmaßnahmen finanzieren sich aus Spendengeldern.

Die Diagnose „Ihr Kind hat Krebs“ bedeutet immer eine existentielle Veränderung für die ganze Familie. Wertschätzungen, Einstellungen und Empfindlichkeiten verändern sich. Die schockierende Diagnose, die anstrengende Zeit der Therapie, aber auch der neue Alltag nach der Akutbehandlung sind ohne Hilfe meist nicht zu ertragen: Beratung, psychologische Begleitung, finanzielle Unterstützung, Auszeiten und Unterstützung im Alltag helfen den Familien, mit der Situation leben zu lernen.
Als Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V. möchten wir vor dem Hintergrund eigener Erfahrungen helfen. Viele von uns sind betroffene Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde von Kindern, die an Krebs erkrankt sind.

Unsere Homepage ist ein kleines Hilfsangebot für alle, die sich der Extremsituation stellen müssen und es wagen, sich mit dem Thema Krebs bei Kindern auseinanderzusetzen.

Wenn Sie uns kontaktieren wollen, senden Sie uns eine E-Mail unter der Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie unter der Telefonnummer 09621-71122, Mobil: 01736953677 an. Gerne sind wir für Sie da!