• Wir informieren über Hilfsangebote für Familien in Ausnahmesituationen

  • Wir besuchen die Familien zu Hause und betreuen auch die Geschwisterkinder

  • Wir bieten den Familien finanzielle Unterstützung an

  • Wir erfüllen spezielle Wünsche der Kinder

  • Wir betreuen die Familien auch über den Tod eines Kindes hinaus

Amberg (sga) Am vergangen Samstag um 11 Uhr war es soweit. Die 6. Auflage des 24 Stunden Kegelns zu Gunsten der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V. wurde eröffnet und auch dieses Mal sollte das Event zu einem Erfolg werden.

Eröffnet wurde der Marathon durch den 2. Bürgermeister, Martin Preuß, den 1. Vorstand von TV Amberg, Thomas Bärtlein, den 2. Vorstand der Selbsthilfegruppe, Marco Kind und dem 2. Vorstand des FEB Amberg, Michael Segerer welche sich auch gleich selbst ans Werk machten. Im Anschluss daran machten sich insgesamt ca. 100 Starter daran ihr Keglerisches geschickt unter Beweis zu Stellen und es wurden durchaus einige sehenswerte Ergebnisse erzielt. Mathias Hüttner (313) und Andreas Schwaiger (306) knackten bei 60 Wurf die 300er Marke. Doch viel wichtiger waren sowohl die viele Sportler aus den umliegenden Vereinen als auch die zahlreichen Hobbysportler die teilweise zu den verrücktesten Zeit ihren Einsatz zeigten und den Verantwortlichen ein lächeln ins Gesicht zauberten.

Der erkegelte Spendenbetrag erhöhte sich durch eine Tombola, Privatspenden, sowie den Getränkeverkauf der von der Brauerei Bruckmüller gesponsort wurde. Dieser Betrag wurde durch den Verein FEB etwas aufgerundet und freute sich somit über die Summe von 777,00€.

Im Anschluss an den Spendenmarathon fand noch ein Freundschaftsspiel zwischen der Bundesligamannschaft und 2. Mannschaft des FEB Amberg, Fortuna Neukirchen und des TSV Kümmersbruck statt, wobei nochmals insgesamt ein Betrag von 90 € gespendet wurde. Bei diesem Freundschaftsspiel wurden zum Teil nochmals Topwerte erzielt und so stellte Michael Wehner mit 615 kegeln bei 120 Würfen das Sportliche Highlight dar, dicht gefolgt von Bernd Klein mit 608 Kegeln.

Am 16 September um 13 Uhr wird der Spendenscheck im Rahmen der Eröffnung des ersten Bundesliga Heimspiel zwischen FEB Amberg und dem SKV Staffelstein im feierlichen Rahmen stattfinden.

Herzlichen Dank für das Engagement der Keglerinnen und Kegler. Herzlichen Dank an alle Verantwortlichen, die das Kegeltunier ausgerichtet haben und für die großzügige Spende für unsere betroffenen Kinder. Das Foto stellte uns freundlicherweise Herr Torsten Baier zur Verfügung.

 

DKMS Kennzahlen 11/2016

4.828.918 Registrierte Spender in Deutschland

52.784  Vermittelte Spender

Wir sind gerne persönlich für Sie da!

Nächste Termine

Petra Waldhauser
Vorsitzende

Tel.: (0) 9622 - 71122

E-Mail schreiben

Merken

Merken

Marco Kind
2. Vorsitzender

Tel.: (0) 9661- 54241

E-Mail schreiben

Merken

Thomas Sperber
Schatzmeister

Tel.: (0) 9628 - 8448

E-Mail schreiben

Merken

Angela Sperber
Schriftführerin

Tel.: (0) 9628 - 8448

E-Mail schreiben

Merken

Reinhold Baumgärtner
Beisitzer

Tel.: (0) 9621- 782076

E-Mail schreiben

Merken

Ulrike Zitzmann
Beisitzerin

Tel.: (0) 9621 - 64146

E-Mail schreiben

Merken

Merken